Please enable Javascript
Direkt zum Hauptinhalt

Erreichen Sie mehr Kunden mit Ihrem Webshop

Machen Sie es Kunden leicht, direkt über Ihre bestehende Website Bestellungen zur Lieferung und Abholung aufzugeben.

Ihre Kunden auf Ihre Art

Erreichen Sie mehr Kunden

Machen Sie Ihr Unternehmen für neue und bestehende Kunden besser zugänglich, indem Sie Uber Eats in Ihre Website integrieren.

Kundenbeziehungen aufbauen

Lernen Sie Ihre Kunden näher kennen, damit Sie verstehen, was sie glücklich macht. Sie können auf Nutzerdaten wie den Bestellverlauf zugreifen, wenn Ihre Kunden beim Bezahlen zustimmen, dass ihre Daten gespeichert werden.

Niedrigere Provisionsgebühren

Für Bestellungen, die über die Uber App auf Ihrer Website oder App aufgegeben werden, zahlen Sie 2,5 % für die Abwicklung der Kreditkartenzahlung + 0,29 US-Dollar pro Bestellung. Das ist alles.

Es ist ganz einfach, eine neue Bestellmethode hinzuzufügen

Schritt 1: Rufen Sie den Uber Eats Manager auf

Neukunden registrieren sich als Uber Eats Partner und melden sich dann in der Uber Eats Manager App an, um loszulegen.

Schritt 2: Folgen Sie dem Leitfaden in Ihrer App

Wählen Sie den Abschnitt Webshop in der seitlichen Navigationsleiste aus. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten Ihres Webshops sowie weitere Details zur Preisgestaltung.

Schritt 3: Erstellen und personalisieren Sie Ihre Seite

Nachdem Sie die AGB akzeptiert haben, wählen Sie bitte Ihre Seite erstellen, um Ihre Website mit Ihren Logos und Farben anzupassen und dann eine einzigartige URL für Ihre Filialen zu erhalten.

„Uber Eats hat uns während der COVID-Pandemie sehr geholfen. Durch die App konnten wir uns über Wasser halten und dafür sind wir sehr dankbar.“

Jimmy Golemis, Eigentümer von Tops Diner

Häufig gestellte Fragen

  • Qualifizierte Restaurants können Online-Bestellungen schnell über den Uber Eats Manager einrichten. Melden Sie sich dazu einfach an und wählen Sie das Tab „Webshop“ aus. Wenn Sie die Produktdetails und die Preise überprüft und die AGB akzeptiert haben, werden Sie aufgefordert, die Standorte auszuwählen, für die Sie den Webshop aktivieren möchten. Dadurch generieren Sie einen Link, den Sie auf ihrer Website einbetten können. Nutzen Sie diese Links, um schnell über Ihre Online-Kanäle (Website, Social Media und E-Mail-Marketing) präsent zu sein.

    Hier finden Sie Videos mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Einbetten vom Webshop bei den gängigsten Anbietern für Websites wie Wix, Squarespace, WordPress und andere.

  • Ja, wir können einen Webshop für Sie einrichten, ohne dass Ihr Restaurant auf der Uber Eats Website und in der Uber Eats App aufgeführt ist. Wenn Sie Interesse an dieser Option haben, wenden Sie sich bitte an onlineordering-usc@uber.com und einer unserer Kontomanager für technische Angelegenheiten wird Ihnen mitteilen, welche Informationen wir von Ihnen benötigen, um Ihr Webshop-Konto einzurichten.

  • Bestellungen über den Webshop erfolgen auf die gleiche Weise wie übliche Bestellungen über Uber Eats. Dies gilt sowohl für Standorte mit integriertem POS-System als auch für solche ohne integriertes POS-System.

    • Wenn Ihr POS in Uber Eats integriert ist, erhalten Sie die Bestellungen darüber.
    • Wenn Ihr POS nicht integriert ist, werden Bestellungen dort angezeigt, wo Sie derzeit Bestellungen erhalten (d. h. am Tablet, online über Uber Eats Orders oder mobil über Uber Eats Orders).
  • Über den Webshop ist sowohl die Abholung als auch die Lieferung – egal, ob mit eigenen Mitarbeitern oder mit Kurieren über die Uber Eats App – möglich.

  • Ja. Im Zuge der Registrierung generieren wir Links für alle Ihre Standorte. Sie können selbst entscheiden, welche Links Sie auf Ihrer Website, in Ihren Social-Media-Profilen oder in Ihren Marketing-E-Mails verwenden möchten (oder auch nicht). Wenden Sie sich an Ihren Kontomanager oder fordern Sie unter onlineordering-usc@uber.com eine Überprüfung der Einrichtung für Ihren Standort an.

  • Die Online-Bestellung von Artikeln, Preisen, Öffnungszeiten und Angeboten sind mit Ihren Angaben aus dem Uber Eats Manager verknüpft. Jegliche Änderungen im Uber Eats Manager werden in Ihrem Webshop angezeigt.

  • Sie können über den Menu Maker (das gleiche Tool, das Sie im Uber Eats Manager verwenden, um Ihr Menü in der App zu verwalten und zu aktualisieren), andere Preise für Online-Bestellungen und Abholungen als für Lieferungen festlegen.

  • Kundendaten stehen für alle Kunden zur Verfügung, die beim Bezahlen zugestimmt haben, dass ihre Daten gespeichert werden. Sie finden diese Daten im Abschnitt „Berichte“ im Uber Eats Manager. Wählen Sie dazu die Berichtsart „Webshop-Kunden“ aus.

  • Sie sehen den Vornamen, Nachnamen, die E-Mail-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der ersten und letzten Bestellung, den Gesamtwert, den der Kunde bisher in Ihrem Geschäft ausgegeben hat, sowie die Gesamtanzahl der Bestellungen. Diese Daten werden nur von Kunden erhoben, die der Datenerhebung bei der Bezahlung zugestimmt haben.

  • Online-Bestellungen werden in Uber Eats Orders genauso wie normale Bestellungen angezeigt. Im Uber Eats Manager sind sie im Abschnitt „Bestellungen“ mit dem Webshop-Symbol gekennzeichnet. Darüber hinaus finden Sie im Abschnitt „Berichte“ des Uber Eats Managers Ihren Zahlungsinformationsbericht, auf dem angegeben ist, woher die einzelnen Bestellungen stammen.

  • Online-Bestellungen werden auf Ihrer Abrechnung wie normale Bestellungen über Uber Eats angezeigt.

  • Ja, alle Aktionen, die Sie im Marketing-Tab im Uber Eats Manager erstellen, gelten für Ihr Menü im Webshop.

  • Sie zahlen nur eine Bearbeitungsgebühr von 2,5 % + 0,29 US-Dollar. Vorerst verzichten wir auf jegliche Gebühren für die Wartung der Website, die Erfüllung der Lieferbedingungen sowie die Verwaltung und den Support von Bestellungen. Wenn sich Ihre Preise ändern, lassen wir es Sie immer im Voraus wissen.

  • Kunden zahlen die gleichen Gebühren wie in der Uber Eats App oder auf der Uber Eats Website.

  • Sie können das Support-Team gleich wie bisher über unser Hilfecenter kontaktieren.

  • Uber Eats verwaltet den Kundensupport für Online-Bestellungen in Ihrem Namen. Kunden können sich während einer laufenden Bestellung im Tracking-Fenster an den Support wenden, indem sie auf die Schaltfläche Hilfe tippen. Bei bereits abgeschlossenen oder abgebrochenen Bestellungen können sich Kunden auf help.uber.com/ubereats an den Support wenden.

Wähle deine bevorzugte Sprache
EnglishFrançais (France)Deutsch