Please enable Javascript
Direkt zum Hauptinhalt

Lucky Cat Vegan: ein virtuelles Restaurant mit rein pflanzlichen Gerichten, schlägt Wurzeln in Texas

Der ausgebildete Ernährungsberater und Vegetarier Navin Hariprasad gründete ein virtuelles Restaurant, um vegane Speisen anzubieten und der steigenden Nachfrage nach pflanzlichen Lebensmitteln gerecht zu werden.

Auf der Speisekarte

Gesunde Gerichte, bei denen man gar nicht bemerkt, dass sie vegan sind

Verfügbarkeit

1 virtuelles Restaurant in Dallas

Ziel des Lieferkonzepts

Die Nachfrage nach pflanzlicher Kost bedienen

Alles begann mit einer „Lucky Cat“

Nachdem Navin Hariprasad aus gesundheitlichen Gründen zum Vegetarier wurde, erkannte er als Küchenchef und Eigentümer von „Spice in the City“, dass es in Dallas, Texas, nur eine begrenzte Auswahl an Gastronomie-Optionen mit leckeren rein pflanzlichen Gerichten gab.

Als Uber Eats dann die Idee hatte, ein auf Lieferungen fokussiertes virtuelles Restaurant mithilfe seines bestehenden Restaurants aufzubauen, das Indisch-Tex-Mex-Fusion anbietet, war Navin begeistert.

Eine Woche vor dieser schicksalhaften Begegnung kaufte Navin in einem Antiquitätengeschäft eine Keramikfigur einer „Glückskatze“. Er dachte sich, dass dies ein sich leicht zu merkender Name sei, und so entstand das „Lucky Cat Vegan“.

Entdecken von Angebotslücken mit den Einblicken von Uber Eats

Auch wenn es den neuen Kunden von „Lucky Cat Vegan“, die auf diese fantastische vegane Option stoßen, wie ein echter Glücksfall erscheinen muss, basiert das Konzept des Restaurants tatsächlich auf Analysen.

Navin standen Daten aus Uber Eats zur Verfügung, die zeigten, dass die häufigsten Suchanfragen in der Umgebung von „Spice in the City“ die Suchbegriffe „vegan“ und „vegetarisch“ enthielten. Dank seiner kulinarischen Talente und seines unternehmerischen Geschicks konnte „Lucky Cat Vegan“ innerhalb von nur zwei Wochen starten.

„Eines der ersten virtuellen Restaurants in Dallas bei Uber Eats zu sein, ist unglaublich“, meint Navin. „Die Möglichkeit zu haben, ein neues Konzept umsetzen zu können, ohne erst ein neues Restaurant zu eröffnen und Personal dafür zu suchen, hat meine Leidenschaft für das Konzept von „Lucky Cat Vegan“ geweckt.“

„Ein virtuelles Restaurant kann eine ganz neue Option sein, ohne dass man sich um Fixkosten oder zusätzliches Personal sorgen muss. Ein wahrer Segen!“

Youtube

Virtuelle Restaurants stärken Unternehmer

Aufgrund seiner Leidenschaft für seine Träume und sein Essen wollte Navin schnell expandieren. „Die Eröffnung eines virtuellen Restaurants ist die perfekte Option“, meint Navin. „Dieses Konzept hilft Restaurants dabei, ihre Geschäftstätigkeit bei minimalem Risiko auszuweiten.“*

Die Eröffnung eines virtuellen Restaurants mit einem neuen Angebot inspirierte ihn dazu, sich wieder in die Küche zu stellen und seine Komfortzone zu verlassen.

Dies half ihm auch dabei, sein Personal besser auszulasten und der Community vor Ort köstliche, rein pflanzliche Gerichte anzubieten, die es hier zuvor nicht gab. Navin liebt es, mit Uber Eats zusammenzuarbeiten, da es ihm die Möglichkeit bietet, sowohl sein virtuelles als auch sein reales Restaurant bei den Kunden in der Umgebung zu bewerben.

Wähle deine bevorzugte Sprache
EnglishDeutsch